Dokumentationsstelle

Die TERRE DES FEMMES-Dokumentationsstelle umfasst eine stetig wachsende Sammlung an Fachliteratur zu Menschenrechts- und vor allem Frauenrechtsthemen weltweit.

Eine Bibliothek mit ausgesuchten Publikationen, ein umfangreicher Fundus an Zeitungsartikeln, Zeitschriften, Broschüren, Diplomarbeiten, Dissertationen und anderen Veröffentlichungen, sowie digital abgelegte Dateien bieten vielseitige Möglichkeiten, einen differenzierten Einblick in die Frauenrechtsproblematik zu gewinnen.

In unserer Literaturdatenbank sind über 10.000 (Stand November 2018) Titel erfasst und verschlagwortet.

Eine Auswahl an Schlagworten soll unsere Themen veranschaulichen:

Frauenrechte – Gewalt gegen Frauen – Häusliche Gewalt – Zwangsheirat – Gewalt im Namen der Ehre – Weibliche Genitalverstümmelung – Frauenhandel – Soziale Rechte – Frauen & Religion – CEDAW – UNO – Gender – Homosexualität – Reproduktive Rechte – Fundamentalismus - Feminismus

Die TDF-Dokumentationsstelle ist Mitglied bei i.d.a., dem Dachverband der deutschsprachigen Frauen- und Lesbenarchive und im Digitalen Deutschen Frauenarchiv mitvertreten.

 

Informations-Service

Es ist unser Anliegen, alle diejenigen zu unterstützen, die sich für Frauenrechte interessieren oder aktiv dafür einsetzen möchten. Ihnen bieten wir die Möglichkeit an, Hintergrundinformationen zu einzelnen Themen anzufordern.

Recherche-Service

Sie schreiben an einem Referat, einer Fach- oder Seminararbeit? Sie möchten Ihre Bachelor- oder Masterarbeit zu einem Frauenrechtsthema verfassen? Wir recherchieren gerne für Sie im Bestand unserer Dokumentationsstelle und unserem digitalen Archiv und stellen Ihnen entsprechende Literatur und andere Informationen zusammen.

SchülerInnen können eine Anfrage für Informationsmaterial zu ihrem Thema per Online-Formular stellen. Dieser Service ist für SchülerInnen kostenlos, aber zum Erhalt unseres Informations-Service würden wir uns über eine kleine Spende freuen.

Rechercheformular für Studierende, Journalistinnen und andere Interessierte.

Sie können uns natürlich auch anrufen: Tel. 030-40 50 46 99-0
Sprechzeiten: Mo. – Fr: 10 – 13 Uhr und Mo. – Di. und Do.: 14 – 17 Uhr

Persönliche Nutzung der Bestände unserer Dokumentationsstelle

Sie können auch selbst in unserer Dokumentationsstelle in Berlin nach Materialien suchen. Vereinbaren Sie hierzu bitte einen Termin mit uns (030 – 40 50 46 99-0) oder schreiben Sie uns eine E-Mail

 

 

 

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, unsere Bestände weiter zu pflegen und neue Literatur zu beschaffen!

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.