TERRE DES FEMMES Filmkooperation zu „Stein der Geduld“

Filmtipp Stein der GeduldIm vom Krieg zerrissenen Afghanistan, pflegt eine junge Frau ihren Mann, der im Wachkoma liegt. Chaos, Krieg, der Kampf ums Überleben und Isolation bestimmen ihren Alltag. In ihrer Verzweiflung beginnt sie sich ihrem Mann zu öffnen. Sie erzählt ihm von dem Leid, das ihre Zwangsverheiratung und das Eheleben für sie bedeutet und offenbart ihm zum ersten Mal ihre Wünsche und Geheimnisse. Er wird zu ihrem „Stein der Geduld“, der, ohne zu urteilen, alles in sich aufnimmt. „Stein der Geduld“ beruht auf dem gleichnamigen Bestseller von Atiq Rahimi und ist ein filmisches Plädoyer für die Emanzipation, thematisiert er doch Unterdrückung und Selbstbefreiung und das Bewusstwerden über den eigenen Körper.

Mehr zum Film