AG Genitalverstümmelung

Die Mitglieder der AG 'Weibliche Genitalverstümmelung' im Herbst 2017. Foto: © TERRE DES FEMMESDie Mitglieder der AG 'Weibliche Genitalverstümmelung' im Herbst 2017. Foto: © TERRE DES FEMMESIn der 1995 gegründeten Arbeitsgruppe zum Schwerpunkt Genitalverstümmelung treffen sich die Expertinnen des Vereins zweimal jährlich, um sich inhaltlich auszutauschen und Stellungnahmen und Positionen zuerarbeiten.

Die Öffentlichkeits- und Informationsarbeit der AG richtet sich insbesondere an Personenkreise, die mit betroffenen Mädchen in Kontakt kommen, denn unser Interesse gilt vor allem den in Deutschland lebenden Mädchen und Frauen aus den Ländern, in denen Genitalverstümmelung verbreitet ist. TERRE DES FEMMES setzt sich dafür ein, dass auch in Deutschland ÄrztInnen, Hebammen, ErzieherInnen und LehrerInnen während ihrer Ausbildung für das Thema sensibilisiert werden und dass es ausreichend Beratungs- und Versorgungsangebote für betroffene Kinder gibt.

Auf internationaler Ebene arbeitet TERRE DES FEMMES mit Projekten in Burkina Faso und Sierra Leone zusammen. Burkina Faso und Sierra Leone. Die ehrenamtlichen Projektkoordinatorinnen berichten bei den AG-Treffen regelmäßig über neue Entwicklungen in den Projekten.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der AG Genitalverstümmelung haben, wenden Sie sich bitte an eine der Koordinatorinnen:

Koordinatorin: Ingrid Lee, E-Mail: lingrid28@yahoo.de
Koordinatorin: Elke Hartmann-Tchero, E-Mail: elke.hartmann-tchero@gmx.de

 

Jetzt online spenden!

 

 

Aktuelles:

AG „Weibliche Genitalverstümmelung“ traf sich in Berlin

Intensive Arbeitsstunden während des AG-Treffens in Berlin. Foto: © TERRE DES FEMMESIntensive Arbeitsstunden während des AG-Treffens in Berlin. Foto: © TERRE DES FEMMESAm 28. und 29. Oktober 2017 hat sich die Arbeitsgruppe „Weibliche Genitalverstümmelung” in Berlin zusammengefunden, um ihr halbjährliches Treffen abzuhalten. TDF-Referentin Dr. Idah Nabateregga berichtete sowohl von den Aktivitäten des Referats „Weibliche Genitalverstümmelung” als auch von den Entwicklungen des CHANGE Plus Projekts. Sie stellte außerdem die bevorstehende Change Plus Abschlusskonferenz vor und berichtete von weiteren geplanten Projekten im Referat.

Weiterlesen ...

 

 

 

 

 

 


Treffen der AG „Weibliche Genitalverstümmelung“ in Berlin

Teilnehmerinnen des AG-Treffens im März 2017. Foto: © TERRE DES FEMMESAm 25. und 26. März 2017 hat sich die Arbeitsgruppe „Weibliche Genitalverstümmelung” zu ihrem halbjährlichen Treffen in Berlin zusammengefunden. In der Berliner Geschäftsstelle konnten sich die Expertinnen inhaltlich austauschen, relevante Themen diskutieren und gemeinsame Positionen entwickeln.

Weiterlesen...

 

Logo Transparenzinitiative