17. TERRE DES FEMMES Filmfest FrauenWelten: Rückblick in Fotos jetzt online

In den über 30 internationalen Spiel- und Dokumentarfilmen wurden auf dem 17. Filmfest FrauenWelten vom 22. bis 29. November 2017 unter anderem die Themen „Widerstand gegen religiösen Fundamentalismus“ sowie „sexualisierte Gewalt als Kriegswaffe“ und „Mutter-Tochter-Dialoge“ facettenreich beleuchtet.

Auf der Homepage des Filmfests gibt es nun einen ausführlichen Rückblick mit vielen Fotos.

Seit 2001 veranstaltet TERRE DES FEMMES jährlich im November, zum Internationalen Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ein Filmfest in Tübingen. Spielfilme und Dokumentationen aus vielen verschiedenen Ländern werden zum Thema Frauenrechte in verschiedenen Kulturen präsentiet. Als Gäste kommen engagierte FilmemacherInnen und leidenschaftlich für ihr Thema eintretende ExpertInnen nach Tübingen, um in intensiven Dialog mit dem Publikum zu treten.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.