Nachruf auf Jochen Senf

Jochen SenfTERRE DES FEMMES trauert um seinen langjährigen Botschafter und Förderer Schauspieler Jochen Senf, der in der Nacht zum Sonntag im Alter von 76 Jahren in Berlin verstorben ist.

Seit September 2006, mehr als zehn Jahre lang, war Jochen Senf als prominenter Botschafter für die Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES aktiv und hat sich für unser Ziel eingesetzt, Mädchen und Frauen weltweit ein gleichberechtigtes, selbstbestimmtes und freies Leben zu ermöglichen. Speziell engagierte sich Jochen Senf zum Thema Häusliche Gewalt und trat bei verschiedenen Veranstaltungen von TERRE DES FEMMES als Redner auf. Ein wichtiges Anliegen war ihm die Sozialisation von Jungen. Hier verstand er es mit einer sehr direkten und klaren Ansage, auch Jugendliche mit ins Boot zu holen. Hier ein Auszug aus einer Rede am 25. November 2006 bei einer von TERRE DES FEMMES organisierten Schulveranstaltung in Frankfurt: „Viel mehr Aufmerksamkeit muss der Sozialisierung von Jungen geschenkt werden. Da liegt es im Argen. Wieso soll ein Junge, ein werdender Mann nicht lernen können, daß es viel schöner ist, selbstbewusst mit einer selbstbewussten Frau zu leben, als mit einer erniedrigten? Wo lernen die das denn? Wo lernt ‚Mann‘, daß er sehr wohl seine Ängste, Selbstzweifel, Unsicherheiten, Schüchternheiten und Versagensängste zeigen darf und gerade deswegen ein Mann, ein ganzer Kerl ist? Und keine Memme? Der stattdessen seine Frau verprügelt? Verdammt nochmal.“

Der studierte Romanist und Germanist, der 1942 in Frankfurt am Main geboren wurde, ist vielen als Autor und Schauspieler bekannt. 17 Jahre lang, von 1988 bis 2005 spielte Jochen Senf mit Herz und Leidenschaft den Kommissar Max Palu im Saarbrücker "Tatort".

TERRE DES FEMMES verliert mit Jochen Senf einen engagierten Förderer und Mitstreiter für Mädchen- und Frauenrechte. Wir trauern um ihn und drücken seinen Angehörigen unser herzliches Beileid aus.

Berlin, 19. März 2018

Christa Stolle,
Bundesgeschäftsführerin TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V.

Logo Transparenzinitiative