TERRE DES FEMMES zum ersten Mal beim Markt der Kontinente in den Ethnologischen Museen Dahlem vertreten

Projektkoordinatorin Wencke Loesener bei ihrem Besuch in Nicaragua 2013. Foto: © MIRIAMProjektkoordinatorin Wencke Loesener bei ihrem Besuch in Nicaragua 2013. Foto: © MIRIAMSie suchen noch ein passendes Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für Ihre FreundInnen? Dann schauen Sie doch vorbei: Am Wochenende 6.-7.12.2014 gibt es beim Markt der Kontinente in den Ethnologischen Museen Dahlem die handgefertigten Weihnachtskarten, Tüten, Ohrringe, Ketten und Produkte unserer Partnerorganisation MIRIAM in Nicaragua zu kaufen.

Unsere Partnerorganisation MIRIAM in Nicaragua bietet Frauen, die Opfer von Gewalt geworden sind, Schutz, indem sie ihnen Unterstützung auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben bietet, frei von Gewalt und Unterdrückung. Von Gewalt betroffene Frauen werden psychologisch betreut und bei regelmäßig stattfindenden Treffen über Themen wie die Debatte um das neue Gesetz zum Schutz der Frau, sowie die sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen informiert. Bei gemeinsamen Aktionen und Demonstrationen treten die Frauen öffentlich für ihre Rechte ein und fordern ein Umdenken in der Gesellschaft.

Weihnachtskarten. Foto: © MIRIAMWeihnachtskarten. Foto: © MIRIAMUm die wirtschaftliche Unabhängigkeit dieser Frauen zu fördern, werden in berufsbildenden Kursen in der MIRIAM-Schule handgefertigte Produkte wie Weihnachtskarten, Taschen, Hosen und Schmuck hergestellt. Die Frauen verkaufen diese vor Ort und auch TERRE DES FEMMES bietet die Produkte zum Verkauf an.

Der Markt der Kontinente ermöglicht an vier Wochenenden eine Reise um die Welt zu machen. TERRE DES FEMMES beteiligt sich am Amerika-Wochenende vom 6.-7.12.2014 mit einem eigenen Stand. Hier wollen wir besonders die Arbeit der Frauen in Nicaragua und das Projekt MIRIAM vorstellen. Vor Ort wird auch unsere ehrenamtliche Projektkoordinatorin Wencke Loesener sein, die regelmäßig in Nicaragua, bei unserer Partnerorganisation MIRIAM ist und ihnen ganz aktuell berichten kann.

Schmuckset von MIRIAM. Foto: © MIRIAMSchmuckset von MIRIAM.
Foto: © MIRIAM
Für Kinder und Erwachsene steht ein Glücksrad bereit, mit dem Sie spielerisch durch ein Quiz mehr zu Menschen- und Frauenrechten und die spezifische Situation in Nicaragua erfahren können.

Natürlich können Sie auch vor Ort die Arbeit von TERRE DES FEMMES kennenlernen. Wir präsentieren unsere internationalen Kooperationen und Sie sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und Info-Material mitzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Frauen in der MIRIAM-Schule. Foto: © MIRIAMFrauen in der MIRIAM-Schule. Foto: © MIRIAM

Logo Transparenzinitiative