Aktuelles zum Thema Internationale Zusammenarbeit

Menschenrechtsaktivismus von Frauen in Israel – Coalition of Women for Peace

Besuche CWP. Foto: © TERRE DES FEMMESFoto: © TERRE DES FEMMESAm 16.11.2017 kam die Co-Koordinatorin der israelischen Organisation Coalition of Women for Peace Tanya Rubinstein zum gemeinsamen Austausch mit dem Referat Internationale Zusammenarbeit zu Besuch ins TERRE DES FEMMES Büro.

Die Coalition of Women for Peace (CWP) wurde im Jahr 2000 zunächst als Schirmorganisation für mehrere feministische Organisationen gegründet, ist im Laufe der Jahre aber zu einer eigenständigen Organisation geworden. Der Fokus ihrer Arbeit liegt darauf, die Stimmen von Frauen in den besetzten Gebieten Israel/Palästina zu verstärken. Diese werden oft nicht gehört, und die Frauen, die in der Okkupation leben, erfahren häufiger geschlechtsspezifische Gewalt. Nach Tanya Rubinstein haben Frauen in Gaza keinen Zugang zu Grundrechten, sie leiden  insbesondere unter eingeschränkten Reproduktionsrechten, Gewalt, Arbeitslosigkeit, Ehrenmorden oder unter verstärkter häuslicher Gewalt – das kann so nicht akzeptiert werden.

Weiterlesen ...

1.000 Euro für Mädchenbildung in Kamerun...

 

Ein Schüler der Klasse 15-3 übergibt den Spendenscheck an TERRE DES FEMMES. Foto: © Justin LuchtEin Schüler der Klasse 15-3 übergibt den Spendenscheck an TERRE DES FEMMES. Foto: © Justin Lucht....erspielte die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft aus Berlin bei einem Urban Volleyballturnier. Die Spende kommt benachteiligten Mädchen in Nordkamerun zugute, deren Schulbesuch TERRE DES FEMMES gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation AAFMHL fördert. Die Klasse 15-3 der BBA setzte sich gemeinsam mit ihrem Lehrer, Herrn Peter Becker, gegen die große Konkurrenz durch. TDF freut sich über so viel sportlichen Ehrgeiz zugunsten der Mädchen!

Weiterlesen ...

„Selbstbestimmung für Mädchen in Sierra Leone!“

Jasmin und Sevgil mit der TDF-Referentin Birgitta Hahn. Foto: © TERRE DES FEMMESJasmin und Sevgil mit der TDF-Referentin Birgitta Hahn.
Foto: © TERRE DES FEMMES
So das Motto des Sponsorenlaufs 2017 der angehendenden ErzieherInnen des Elisabeth-Lüders-Berufskollegs Hamm. Am 19.10.17 erliefen über hundert LäuferInnen bei traumhaftem Wetter 2.612 Euro für das Schutzhaus-Projekt von TERRE DES FEMMES und ihrer Partnerorganisation AIM in Sierra Leone. Die Spende kommt Mädchen zugute, die von weiblicher Genitalverstümmelung bedroht sind und deshalb von Zuhause fliehen müssen.

Wir wollen wissen, wie die BerufsschülerInnen diesen tollen Erfolg erzielt haben. Im Interview mit TDF sind Jasmin und Sevgil, beide 22 Jahre alt.

Weiterlesen ...

„Mit dem Malstift gegen die geraubte Kindheit“ - Einladung zu Vernissage und Bilderausstellung

Einladungsflyer Vernissage und Ausstellung. Plakat: © TERRE DES FEMMESRund um den Internationalen Tag der Menschenrechte lädt TERRE DES FEMMES in Kooperation mit der Neuköllner Gleichstellungsbeauftragten Sylvia Edler zur Vernissage einer Bilderausstellung von SchülerInnen aus der Türkei über Früh- und Zwangsverheiratung ein:

Dienstag, 05.12.2017, 18 Uhr im Frauenzentrum „affidamento“, Richardplatz 28, 12055 Berlin-Neukölln

Weiterlesen ...

Spendenaktion Bulgarien: STOPP dem Menschenhandel

M. ist froh dass es FLORIKA gibt. Foto:  © FLORIKAM. ist froh dass es FLORIKA gibt. Foto: © FLORIKAKriminelle Menschenhändler machen Versprechungen für eine lukrative Arbeit und schleusen so - zum Beispiel in Armut und Perspektivlosigkeit lebende Mädchen aus Osteuropa ins westeuropäische Ausland. Dort werden diese dann zur Prostitution gezwungen, oft unter Anwendung oder Androhung von Gewalt und skrupelloser Ausnutzung ihrer Abhängigkeit. Schätzungen von UNICEF sprechen von 500.000 Mädchen und Frauen, die aus den Herkunftsländern Osteuropas jährlich in Westeuropa zur Prostitution gezwungen werden. Gerade Roma-Familien sind häufig betroffen, deren Lebenssituation in Elend und sozialem Abseits von den Menschenhändlern ausgenutzt wird.

TERRE DES FEMMES setzt sich dagegen ein und unterstützt seit 2012 die Präventionsarbeit von FLORIKA im Roma-Stadtteil der bulgarischen Stadt Burgas.

Weiterlesen ...

Spenden Sie für unsere internationale Arbeit!

Logo Transparenzinitiative   

Feed-Einträge