Unser Spendenkonto

 
EthikBank
IBAN DE88 8309 4495 0003 1160 00
BIC GENODEF1ETK


TERRE DES FEMMES –
Menschenrechte für die Frau e.V.
Brunnenstr. 128
13355 Berlin

Jugendportal zwangsheirat.de

Jugendportal zum Thema Zwangsheirat

Fachkräfteportal zu Zwangsheirat

Fachkräfteportal zum Thema Zwangsheirat

'United to END FGM' (UEFGM)

Portal 'United to End FGM'

Aktuelle Nachrichten aus unserer Arbeit

Bundestagswahl 2017: Welche Partei setzt sich für die Rechte von gewaltbetroffenen Frauen ein?

Am 24. September 2017 wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Wir wollten es genau wissen und haben unsere Wahlprüfsteine an die CDU/CSU, SPD, Die Linke, FDP, Bündnis 90/Die Grünen* (#afd) verschickt: Wie stehen die Parteien zum Thema geschlechtsspezifische Gewalt?...

Filmprojekt der Städtegruppe Augsburg zur Integration von Schutzsuchenden: AUGSBURG – ABSURDISTAN?

Der Zuzug von Geflüchteten bringt die Frage nach der Integration mit sich. Insbesondere die Beachtung der Frauenrechte bedarf besonderer Anstrengungen und ist in der Vermittlung heikel. Als Einstieg für Unterrichtseinheiten und Diskussionen wurde der Film Augsburg – Absurdistan? Gedreht -...

CONNECT-Women: Patinnen für geflüchtete Frauen in Berlin gesucht

Wir suchen Sie/Dich! Patin bei CONNECT – das Patinnenprogramm in Berlin für geflüchtete Frauen Frauen, die nach Deutschland geflohen sind und hier Schutz suchen, stehen vor großen Herausforderungen. Um sie bei ihrer gesellschaftlichen Integration zu unterstützen, sucht TERRE DES FEMMES kontinuierlich ehrenamtliche...

TERRE DES FEMMES gegen Jungenbeschneidung

In einem wegweisenden Urteil hat das Landgericht Köln am 26. Juni entschieden, dass religiös motivierte Beschneidungen an Kindern in Deutschland verboten sind. Weder die Einwilligung der Eltern noch die Religionsfreiheit rechtfertigen die Vorhautbeschneidung an Jungen, wenn diese nicht medizinisch notwendig ist - so das Gericht.

"Wir begrüßen dieses Urteil", so Irmingard Schewe-Gerigk, Vorstandsvorsitzende von TERRE DES FEMMES. "Es zeigt deutlich, dass die körperliche Unversehrtheit von Kindern nicht mit religiösen Argumenten verletzt werden darf."

TERRE DES FEMMES setzt sich seit 30 Jahren für die körperliche Unversehrtheit von Mädchen ein. Insbesondere die Praktik der weiblichen Genitalverstümmelung, die jährlich drei Millionen Mädchen weltweit über sich ergehen lassen müssen, hat lebenslange gesundheitliche Folgen. Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass bis zu einem Viertel der Betroffenen an den kurz- und langfristigen Folgen sterben.

Unsere prominenten UnterstützerInnen:

LALE AKGÜN

LALE AKGÜN

Politikerin

NADINE ANGERER

NADINE ANGERER

Fußballerin

SABINE ASGODOM

SABINE ASGODOM

Bestsellerautorin, Coach

SEYRAN ATES

SEYRAN ATES

Frauenrechtlerin, Autorin und Rechtsanwältin

CONNY CZYMOCH

CONNY CZYMOCH

Moderatorin, Medientrainerin

NAZAN ECKES

NAZAN ECKES

TV-Moderatorin

LISA FITZ

LISA FITZ

Kabarettistin und Sängerin

ULRIKE FOLKERTS

ULRIKE FOLKERTS

Schauspielerin

NINA HOSS

NINA HOSS

Schauspielerin

INGE JENS

INGE JENS

Schriftstellerin

SIBEL KEKILLI

SIBEL KEKILLI

Schauspielerin

RUDOLF KOWALSKI

RUDOLF KOWALSKI

Schauspieler

MAREN KROYMANN

MAREN KROYMANN

Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin

GUDRUN LANDGREBE

GUDRUN LANDGREBE

Schauspielerin

DIANA LUEGER

DIANA LUEGER

Sängerin der Band Zweitfrau

URSELA MONN

URSELA MONN

Schauspielerin

INGRID NOLL

INGRID NOLL

Schriftstellerin

DORO PESCH

DORO PESCH

Musikerin

PETER PRANGE

PETER PRANGE

Schriftsteller

LUISE F. PUSCH

LUISE F. PUSCH

Sprachwissenschaftlerin

JOCHEN SENF

JOCHEN SENF

Schauspieler und Autor

MONIKA STAAB

MONIKA STAAB

Fußballtrainerin, FIFA-Beraterin

«
»

CHANGE Plus

Portal des Projekt CHANGE Plus gegen weibliche Genitalverstümmelung

Patinnenprogramm CONNECT

connect women screen

Logo Transparenzinitiative