ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTvCal/iCal
Datum:
20.11.2018  STATUS
Zeit:
18:00
Veranstaltungsort:
Erwin Piscator Haus (Stadthalle), Biegenstraße 15, 35037 Marburg
Ort:
Marburg
VeranstalterInnen:
TDF-Städtegruppe Marburg

In ihrem Vortrag zur Geschichte des Kampfes um das Frauenstimm- und -wahlrecht in Deutschland rollt die Historikerin Kerstin Wolff vom Archiv der deutschen Frauenbewegung in Kassel den langen Kampf der deutschen Frauen um dieses Recht auf. Sie zeigt auf, dass die ersten Stimmen, die ein politisches Wahlrecht für Frauen forderten in der Französischen Revolution laut wurden und dass diese Rufe, auch wenn sie sich lange nicht durchsetzen konnten, im gesamten 19. Jahrhundert nicht mehr zur Ruhe kamen. Zudem schlägt sie einen Bogen zu den heutigen Verhältnissen im 21. Jahrhundert und zeigt, das noch immer einiges zu tun ist.

Weitere Infos: Einladungs-Flyer (PDF-Datei)

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.