Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Informationsquellen

Wir möchten Ihnen hier eine Übersicht über weitere Quellen für Informationen zum Thema Frauenhandel und Prostitution anbieten.

Biografien und Autobiografien

Greve, Nadine.
Hinter den Kulissen – Eine Ex-Hure packt aus. 2011. ISBN: 978-3-844-20209-0.

Groningen van, Merel.
Und plötzlich gehörst Du ihm: gefangen im Netz eines Loverboys. Bastei Lübbe Verlag: Köln, 2011. ISBN: 978-3-404-60006-9.

Kalemi, Oxana.
Sie haben mich verkauft: Ein wahre Geschichte. Bastei Luebbe Verlag: Köln, 2009. ISBN: 987-340461-654-1.

Koch-Krawczak, Jana.
"Du verreckst schon nicht!". Wie mich meine Mutter in die Kriminalität und Prostitution trieb. Mvg Verlag: 2013. ISBN: 3-868-82287-9.

Kopp, Mandy.
Die Zeit des Schweigens ist vorbei. Ullsteinbuchverlage: 2014. ISBN: 978-3-548-37547-2.

Matei, Ina.
Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre. Mein Kampf gegen den Menschenhandel. Bastei Lübbe Verlag: Köln, 2011. ISBN: 978-3-404-60281-0.

Moran, Rachel.
Was vom Menschen übrig bleibt – Die Wahrheit über Prostitution. Tectum Verlag: 2015. ISBN: 978-3-8288-3458-3.

Moos, Lisa.
Das erste Mal und immer wieder. Schwarzkopf und Schwarzkopf. 2005. ISBN: 978-389602-747-4.

Reiterer, Joana Adesuwa.
Die Wassergöttin: Wie ich den Bann des Voodoo brach. Droemer Knaur Verlag: München, 2009. ISBN: 978-3-426-7818-3-8.

Rücker, Nina.
Ela, zur Prostitution gezwungen. Droemer Knaur Verlag: München, 2004. ISBN: 3-426-77708-8.

 

Romane

Franz, Andreas.
Teuflisches Versprechen: Ein Julia-Durant-Krimi. Droemer Knaur Verlag: München, 2005. ISBN: 978-342662-831-7.          

Gerritsen, Tess.
Scheintot. Blanvalet Verlag: Berlin, 2008. ISBN: 978-344236-845-7.

Hallo, Ruth.
Die Trostfrauen. Langen-Müller: München, 2012. ISBN: 978-3-7844-3302-8.

McCormick, Patricia.
Sold, can she ever be free?. Walter Books: UK, 2008. ISBN: 978-140631-395-6.

Pilz, André.
Bataillon d'Amour: Eine Geschichte von Liebe und Gewalt. Archiv der Jugendkulturen Verlag: Berlin, 2007. ISBN: 978-394021-336-5.

Ring, Tina; Tenor, Carolin.
Auf dem Strich: Mädchenprostitution in Wien. Milena Verlag: 2007. ISBN: 978-385286-142-5.

Van de Luchteren, Corinne. 
Traumanutte: Abrechnung mit dem Rotlichtmilieu. AAVAA Verlag: 2013. ISBN: 978-384590-631-7.

 

Jugendromane

Cahenzli, Gesine.
Liebesver(sp)brechen. Kid Verlag: Bonn, 2016. ISBN: 978-3-929386-60-8.

Lux, Lana.
Kukolka. Aufbau Verlag: 2017. ISBN 978-3-351-03693-5.

Philipps, Carolin.
Weine nicht, Prinzessin! Ueberreuter: Berlin, 2012. ISBN: 978-3-7855-6680-0.

Van Groningen, Merel.
Und plötzlich gehörst du ihm. Gefangen im Netz eines Loverboys. Bastei Lübbe: Köln, 2011. ISBN: 978-3-404-60006-9.

Vreesweijk, Helen.
Die Masche Liebe. Loewe: Bindlach, 2010. ISBN: 978-3-7855-6680-0.



 

Filme und Videos

"Deutschlands Sex-Industrie - Das Milliardengeschäft mit der Prostitution."
ZDFInfo 2017. In der ZDFInfo Mediathek verfügbar bis 24.1.2019

Ausstieg aus der Prostitution.
Christian Stracke, ZDF: 2017.

#RotlichtAus-Aktion in Stuttgart 2017

Eden.
Megan Griffith, 2012.

Human Trafficking – Menschenhandel.
Mira Sorvino, 2008.  (Englisch)

Ich gehöre ihm. Spielfilm über Loverboys
ARD, 2017 (verfügbar bis 30.11.2017)

Like a Pascha.
Svante Tidholm, 2010.

Lilja 4-Ever.
Lukas Moodysson, 2002.

Menschenhandel.
Filme von Inge Bell.

The Price of Sex.
Mimi Chakarova, 2011.

Trade - Willkommen in Amerika.
Marco Kreuzpaintner, 2007.
Zu diesem Film sind Unterrichtsmaterialien (PDF-Datei) vorhanden

Schoolgirls for Sale in Japan.
Vice, 2015.(Englisch)

Sex-Sklavinnen – Frauenhandel in Europa.
Ric Esther Bienstock, 2008.

Sex Traffic.
David Yates, 2004.

Verliebt, verführt, verkauft. – Dokumentation über Loverboys.
ARD, 2017 (verfügbar bis 30.08.2017)

Verkauft, verschleppt, missbraucht – vom Kampf gegen den Menschenhandel.
Klaus Wölfle, 2015.

Ware Frau – Vodoo und Zwangsprostitution in Deutschland.
Lukas Roegler und Katrin Eckert, 2013.

Zeit der Namenlosen: Zwangsprostitution und Armutsvermarktung in der EU.
Marion Leonie Pfeifer, 2012.

Sachliteratur (deutsch)

Ackermann, Lea; Bell, Inge; Koelges, Barbara.
Verkauft, versklavt, zum Sex gezwungen. Das große Geschäft mit der Ware Frau. Kösel Verlag: München, 2005. ISBN: 3-466-30691-4.

Albert, Martin; Wege, Julia.
Soziale Arbeit und Prostitution. Professionelle Handlungsansätze in Theorie und Praxis. VS Verlag: Wiesbaden, 2015. ISBN: 978-3-658-00545-0.

Batstone, David.
Sklavenhandel heute. Die dunkelste Seite der Globalisierung. Finanzbuch Verlag: München, 2008. ISBN: 978-3-636-01587-7.

Bundeskriminalamt.
Bundeslagebild Menschenhandel 2015. Berlin, 2016.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Reglementierung von Prostitution: Ziele und Probleme - eine kritische Betrachtung des Prostitutionsgesetzes. 2007.

Bundeszentrale für politische Bildung.
Prostitution. Aus Politik und Zeitgeschichte: 2013.

Cacho, Lydia.
Sklaverei. Im Inneren des Milliardengeschäfts Menschenhandel. S. Fischer: Frankfurt/Main, 2011. ISBN: 978-3-10-010010-8.

Dodillet, Susanne.
Deutschland – Schweden: Unterschiedliche ideologische Hintergründe in der Prostitutionsgesetzgebung. Bundeszentrale für politische Bildung: 2013.

Dybeli, Sylwia.
Darstellung des Phänomens Frauenhandel in Europa. Ursache und Lebenssituationen betroffener Frauen in Deutschland sowie Handlungsmöglichkeiten. Grin Verlag: Norderstedt, 2009. ISBN: 978-3-640-30353-3.

Ekman, Kajsa Ekis.
Ware Frau: Prostitution, Leihmutterschaft, Menschenhandel. Orlanda Frauenverlag: 2016. ISBN: 978-3-944-66626-6.

Follmar-Otto, Petra; Rabe, Heike.
Menschenhandel in Deutschland. Die Menschenrechte der Betroffenen stärken. Deutsches Institut für Menschenrechte: Bonn/Berlin, 2009. ISBN: 978-3-937714-79-0.

Gatzke, Ulrich; Garbrecht, Nicole.
Studie "Entwicklung tragfähiger Unterstützungsstrukturen für die Betroffenen von Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung". KOK e.V., im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales: Berlin, 2011.

Gerheim, Udo.
Die Produktion des Freiers. Macht im Feld der Prostitution. Eine soziologische Studie. Transcript Verlag: 2012. ISBN: 978-3-8376-1758-0.

Grenz, Sabrina; Lücke, Martin.
Verhalten im Zwielicht - Momente der Prostitution in Geschichte und Gegenwart. Transcript Verlag: 2007. ISBN: 978-3-89942-549-9.

Herz, Veronika.
Trafficking. Die sozialen Folgen des Frauenhandels in Kambodscha. Ein Beitrag aus Sicht der Sozialen Arbeit. Alitus Verlag: Erkelenz, 2009. ISBN: 978-3-932483-30-1.

Huland, Annette.
Frauenhandel in Deutschland. Im Spannungsfeld von Abschiebungspolitik und Prostitution. Tectum: Marburg, 2012. ISBN: 978-3-8288-3027-1.

Jeffreys, Sheila.
Die industrialisierte Vagina. Die politische Ökonomie des globalen Sexhandels. Marta Press: 2014. ISBN: 978-3-944442-09-9.

Jürgs, Michael.
Sklavenmarkt Europa. Das Milliardengeschäft mit der Ware Mensch. C. Bertelsmann Verlag: München, 2014. ISBN: 978-3-570-10187-2.

Kavemann, Barbara; Steffan, Elfriede.
Zehn Jahre Prostitutionsgesetz und die Kontroverse um die Auswirkungen. Bundeszentrale für politische Bildung: 2013.

Kienesberger, Anita.
Fucking Poor – Was hat „Sexarbeit“ mit Arbeit zu tun? Eine Begriffsverschiebung und die Auswirkungen auf den Prostitutionsdiskurs. Marta Press: 2014.

KOK e.V. (Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel).
Menschenhandel in Deutschland - eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis. Berlin, 2015.

Kraus, Ingeborg.
Darf die Vagina Arbeitswerkzeug sein? 2017

Kreutzer, Mary; Milborn, Corinna.
Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa. Ecowin: Salzburg, 2008. ISBN: 978-3-902404-57-2.

Paulus, Manfred.
Organisierte Kriminalität. Menschenhandel. Tatort Deutschland. Klemm+Oelschläger: Ulm, 2014. ISBN: 978-3-86281-070-3

Paulus, Manfred.
Im Schatten des Rotlichts. Verbrechen hinter glitzernden Fassaden. Klemm + Oelschläger: 2016. ISBN: 978-3-86281-092-5.

Rabe, Heike; Tanis, Naile.
Menschenhandel als Menschenrechtsverletzung – Strategien und Maßnahmen zur Stärkung der Betroffenenrechte. Deutsches Institut für Menschenrechte und KOK: Berlin, 2013. ISBN: 978-3-942315-84-5.

Sass, Katharina (Hg.)
Mythos »Sexarbeit«. Argumente gegen Prostitution uns Sexkauf. PappyRossa Verlag: Köln, 2017.

Schwarzer, Alice.
Prostitution – Ein deutscher Skandal: Wir konnten wir zum Paradies der Frauenhändler werden. KiWi Taschenbuch: 2013. ISBN: 978-346204-578-9.

Skinner, Benjamin E..
Menschenhandel. Sklaverei im 21. Jahrhundert. Gustav Lübbe Verlag: Bergisch Gladbach, 2008. ISBN: 978-3-7857-2342-5.

Solwodi e.V. (Hrsg.).
Grenzüberschreitendes Verbrechen – Grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Schutz, Beratung und Betreuung von Gewalt- und Menschenhandelsopfern – Ein Handbuch für die Praxis. Solwodi/Boppard: 2003. ISBN: 3-8330-0336-7.

Stöckl, Heidi.
Frauenhandel in die Zwangsprostitution: Am Beispiel der Republik Usbekistan. VDM Verlag: Saarbrücken, 2008. ISBN: 978-383647-489-4.

Thiée, Philipp; Markard, Nora; Frommel, Monika; Schaar, Martin.
Menschen Handel. Wie der Sexmarkt strafrechtlich reguliert wird. Schriftenreihe der Strafverteidigervereinigung: Berlin, 2008. ISBN: 978-398122-130-5.

Zentner, Katarzyna.
Mensch im Dunkel. Eine qualitative Fallstudie zu osteuropäischen Opfern von Frauenhandel. Ein Beitrag zur Psychotraumatologie. Peter Lang Verlagsgruppe: Frankfurt/Main, 2008.
ISBN: 978-3-631-59554-1.

 

Englischsprachige Sachliteratur

Banyard, Kat. Pimp State.
Sex, Money and the Future of Equality. Faber & Faber: 2016. ISBN: 978-05-7127-822-0.

Bindel, Julie.
The Pimping of Prostitution: Abolishing the Sex Work Myth. Palgrave MacMillan: 2017. ISBN: 978-1137558893.

Cho, Seo-Young; Dreher, Axel; Neumayer, Eric.
Does legalized prostitution increase human trafficking? World development, 41: pp. 67-82: 2013.

Claude, Kajsa.
Targeting the sex buyer. The swedish exemples: stopping prostitution and trafficking where it all begins. Intellecta Infolog: Schweden, 2010. ISBN: 978-91-520-0986-4.

Eriksson, Marianne; Svensson, Eva-Britt.
Sex slavery in our time. About an industry that wants to be clean. Swedish delegation of GUE/NGL: 2006.

Farley, Melissa; Bindel, Julie; Golding, Jacqueline M..
Men Who Buy Sex. Who They Buy and What They Know. Eaves for Women: 2009.

Farley, Melissa (ed.).
Prostitution, Trafficking and Traumatic Stress. Binghamton: NY, 2004.

Fondation Scelles.
Prostitution: Exploitation, Persecution, Repression. 4th Global Report. Paris, 2016.

Locher, Birgit.
Trafficking women in the European Union. Norms Advocacy-Networks and Policy-Change. VS Verlag: Wiesbaden, 2007. ISBN: 978-3-8100-3907-1.

Malarek, Viktor.
The Natashas. Inside the New Global Sex Trade. Arcade Publishing: New York, 2004. ISBN: 1-55970-735-6.

Malarek, Viktor.
The Johns: Sex for Sale and the Men Who Buy It. Arcade Publishing: New York, 2004. ISBN: 978-1611450125

Morehouse, Christal.
Combating Human Trafficking. Policy Gaps and Hidden Political Agendas in the USA and Germany. VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden, 2009. ISBN: 978-3-531-16682-7.

Raymond, Janice.
Not my choice, not a job: Exposing the Myths about Prostitution and the Global Sex Trade. 2013. ISBN: 978-1-6123-4626-7.

Wisnant, Rebecca; Stark, Christine (eds.).
Not for Sale: Feminists Resisting Prostitution and Pornography. Melbourne: 2004. ISBN: 1-876-75649-7.

Zimmermann, Cathy; Hossain, Mazeda; Yun, Kate; Roche, Brenda; Morison, Linda; Watts, Charlotte.
Stolen smiles: a summary report on the physical and psychological health consequences of women and adolescents trafficked in Europe. The London School of Hygiene & Tropical Medicine: 2006.

Weitere aktive Organisationen

Aktionsbündnis gegen Frauenhandel

CAP - Coalition Against Prostitution

Coalition Against Trafficking in Women

European Women's Lobby (EWL)

Fondation Scelles.

International Organization for Migration

KOK – Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.

NO Loverboys e.V.

Rotlicht Aus Kampagne

SISTERS – Für den Ausstieg aus der Prostitution

SOLWODI Deutschland e.V.

Space International – Surviviors of Prostitution-Abuse Calling for Enlightment

Stop Sexkauf

Trauma and Prostitution. Scientists for a World without Prostitution (Deutsch und Englisch)

Turn off the red light - End prostitution and sex trafficking in Ireland

United Nations Global Initiative to Fight Human Trafficking (UN.GIFT)

United Nations Office on Drugs and Crime (UNODC)

Stand: 01/2018