Für mehr Infos, Mailadressen und Hilfsmöglichkeiten hier klicken / More Info and E-Mail here

 


Aktueller Stand für Hilfesuchende // Information about possibilities of evacuation from Afghanistan

Im Internet findet man verschiedene Hilfsangebote für Menschen in und aus Afghanistan.

Wir versuchen, die Informationen, komprimiert für Sie aufzulisten.

Hierhin melden sich

Deutsche Staatsangehörige und Personen mit Aufenthaltserlaubnis :

040-krise16@diplo.de , hier sind keine Formulare erforderlich. Eine Rückmeldung erfolgt nach eigener Einschätzungen meist recht schnell.

AfghanInnen, die nicht in die enge Ortskräfte-Definition der Bundesregierung fallen :

040-krise19@diplo.de . Hierhin werden vermutlich zehntausende Fälle gemeldet, was bedeutet, dass die Chancen auf baldigen Hilfe nicht gut sind.

Außerdem finden Sie weitere Informationen und Hilfsangebote unter

https://www.kabulluftbruecke.de/ und unter https://seebruecke.org/

Wir wünschen alles Gute und hoffen, dass Sie das passende Angebot für sich finden.

English Version:

There are several ways to try to get help or find ways to evacuation for people in and from Afghanistan – we are trying to list them here for you:

German citizens and residents please apply here:

040-krise16@diplo.de – no forms required.

Afghan citizens who do not fit the strict definition of “Ortskräfte” (local staff) :

040-krise19@diplo.de

Further info and help : www.kabulluftbruecke.de and www.seebruecke.org

Best wishes – we hope you find the information you need.