Offene Briefe

Offener Brief von TERRE DES FEMMES an den Deutschen Ethikrat: Kritik an der Besetzung des Deutschen Ethikrates. Nur ein Mitglied von aktuell 24 setzt sich für konfessionsfreie Menschen ein.

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. bewertet die Neubesetzung des Deutschen Ethikrates kritisch.

Weiterlesen ...

Stellungnahme zur Unterzeichnung des Offenen Briefes an PolitikerInnen zur Frage der Konversionstherapie bei Mädchen von Godula Kosack, Vorstandsvorsitzende von TERRE DES FEMMES, und Inge Bell, stellvertretende Vorstandsvorsitzende

Stellungnahme von TERRE DES FEMMES zum Schutz von geflüchteten lesbischen Frauen: Solidarität mit lesbischen Geflüchteten

Stellungnahme von TERRE DES FEMMES zum offenen Brief an die Mitglieder des deutschen Bundestages vom 26.04.2020

Offener Brief von TERRE DES FEMMES an die Bundesregierung: Was ist ein Mädchenleben wert? Retten Sie von Gewalt, Vergewaltigung und Zwangsverheiratung bedrohte Mädchen aus den griechischen Lagern!

Stellungnahme von TERRE DES FEMMES zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über die Hochschulen und das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (Hochschulgesetz – HSG)

Öffentliche Stellungnahme von TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. zur Notwendigkeit von Kritik an Weltanschauungen und Religionen

Offener Brief von TERRE DES FEMMES an die Bundesregierung: Stoppen Sie jetzt die militärische Operation der Türkei in Syrien!

Offener Brief von TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. zur Antirassismus-Konferenz "Solidarität ist unteilbar" der Bundestagsfraktion DIE LINKE am 01.03.19

„TERRE DES FEMMES fordert ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 18 Jahren“ - Offener Brief zur Pressemeldung vom 24. August 2018 des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften der Landesgeschäftsstelle NRW

Stellungnahme von TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. zur Position von TERRE DES FEMMES Schweiz „Sexarbeit ist Arbeit“