"Der Zornige Kaktus" 2017

zorniger kaktus startAuch in diesem Jahr wird wieder "Der Zornige Kaktus" von TERRE DES FEMMES an Unternehmen verliehen. Vom 12. Juni bis zum 23. Juli 2017 konnten Vorschläge zur Wahl bei kaktus@frauenrechte.de eingereicht werden, um Unternehmen für den Negativ-Preis für besonders frauenverachtende Werbung zu nominieren. Mehr als 80 Werbeanzeigen gingen bei TERRE DES FEMMES ein.

Sex Sells ist eine Werbestrategie, die von vielen Unternehmen gewählt wird. Oft wird dabei die Grenze zu Sexismus überschritten. TERRE DES FEMMES stellt fest, dass meist Bilder von Frauen nicht selten in pornografischer Pose mit einem anzüglichen Spruch von Werbenden inflationär verwendet werden – egal ob Tourismusverband, Fluggesellschaft, Elektronikhersteller, gemeinnütziger Verein oder die Bäckerei von nebenan. Frauenfeindliche Werbung ist Ausdruck eines gesellschaftlichen Missstands und trägt zur Fortführung bei.

Die Jury, bestehend aus der stellvertretenden TERRE DES FEMMES Vorstandsvorsitzenden Inge Bell, Pressereferentin Marion Brucker und den ehrenamtlich tätigen Mitfrauen von TERRE DES FEMMES Dagmar Moeller-Bartelmann und Irma Bergknecht werden über drei Finalisten abstimmen. Diese werden auf der Homepage vom 23. August bis zum dritten September 2017 zur Wahl gestellt werden.

"Der Zornige Kaktus" wird im September 2017 verliehen.

 

Logo Transparenzinitiative