CHAIN Community Trainers treffen sich zum Austausch in Berlin

English Version below

European Exchange Meeting 21. Mai 2022

Nachdem das erste europäische Netzwerktreffen der Community TrainerInnen des CHAIN Projekts am 09. Oktober 2021 coronabedingt online stattfinden musste, haben wir uns sehr gefreut, dass am 21. Mai 2022 27 Community TrainerInnen unserer Partnerorganisationen Action Aid Italia (Italien), Save a Girl Save a Generation (Spanien) und Equipop (Frankreich) mit unseren Community TrainerInnen bei TERRE DES FEMMES in Berlin begrüßt werden konnten. Um nachhaltige Verbindungen zwischen den AktivistInnen der verschiedenen Länder zu knüpfen war dieses Treffen essentiell – und ein voller Erfolg!

 IMG 5923- 1 In einer Gruppendiskussion tauschen sich die Community TrainerInnen über ihre Arbeit aus. © TERRE DES FEMMES

In einer ersten Gesprächsrunde diskutierten die Teilnehmenden über die Erfahrungen als Community TrainerInnen im Projekt, was ihnen bei ihren Sensibilisierungs- und Aufklärungsaktivitäten in den Diaspora Communitys besonders wichtig ist und welche Eindrücke und Herausforderungen die Fachkräfteschulungen, die die TrainerInnen durchführen mit sich brachten.

IMG 6006- 2 Gespannt hören sich die Community TrainerInnen die Ausführungen ihrer Kollegin aus Frankreich an. © TERRE DES FEMMES

Die zweite Gesprächsrunde widmete sich dann den TrainerInnen selbst. Sie reflektierten über ihre eigene Rolle und ihren Einfluss in der Arbeit gegen weibliche Genitalverstümmelung und Früh-/ Zwangsverheiratung und tauschten sich darüber aus, wie ein nachhaltiges Netzwerk für AktivistInnen geschaffen und ihre Arbeit über die Landesgrenzen hinausgetragen werden kann. Dieser Kernaspekt des Treffens brachte viele Ideen hervor und zeigte deutlich die Motivation und das Engagement der Community TrainerInnen auch über das CHAIN Projekt hinaus aktiv und verbunden zu bleiben.

IMG 6073- 3 Nach jeder Gesprächsrunde werden die Diskussionsergebnisse vorgestellt. © TERRE DES FEMMES

IMG 6048- 4 Anwesende Community TrainerInnen bei der Ergebnisvorstellung. © TERRE DES FEMMES

Insgesamt stellte sich das zweite European Exchange Meeting als voller Erfolg dar. Der persönliche Austausch bestärkte die Teilnehmenden in ihrer Arbeit, ermöglichte, dass Wissen und Erfahrungen geteilt wurden und gab Ansporn, nicht nachzulassen, sodass weiblicher Genitalverstümmelung und Früh-/ und Zwangsverheiratung mit starken Stimmen entgegengetreten wird.

IMG 6104- 5 Die Feedbackrunde nach der Diskussion, vorbereitet von der externen Evaluatorin des CHAIN Projekts - Hannah Pfanzelt. © TERRE DES FEMMES

IMG 6319- 6 Muhammed Lamin Jadama hat sein Zertifikat von Projektmitarbeiterin Janine Hildenbeutel und Bereichsleiterin Sina Tonk erhalten. © TERRE DES FEMMES

Die Möglichkeit, sich im letzten Teil des Projekts persönlich zu treffen wurde ebenfalls genutzt, um die verdienten Zertifikate auszuhändigen. Obwohl noch nicht alle Projektaktivitäten abgeschlossen sind, war dies doch ein perfekter Anlass, um die Arbeit der anwesenden Community TrainerInnen zu würdigen und ihnen einen großen Dank für ihr mehrjähriges Engagement als MultiplikatorInnen auszusprechen.

IMG 6395- 7 Die anwesenden Community TrainerInnen von Action Aid Italy nach der Zertifikatsübergabe. © TERRE DES FEMMES

Wir bedanken uns herzlich bei allen Community TrainerInnen und den ProjektpartnerInnen für diese gelungene Veranstaltung und freuen uns auf die kommenden Aktivitäten in der letzten Phase des Projekts.

 


 

European Exchange Meeting May 21, 2022

CHAIN Community Trainers met for exchange in Berlin

Following the successful first European Exchange meeting between Community Trainers of the CHAIN project which took place online on October 9 th 2021, TERRE DES FEMMES welcomed 27 Community Trainers from all project partner organizations Action Aid Italia (Italy), Save a Girl Save a Generation (Spain) and Equipop (France) in Berlin on 21 May 2022. In order to build sustainable links between the activists of the different partner countries, this meeting was essential - and a success!

IMG 59231 In a group discussion, the Community Trainers exchange ideas about their work © TERRE DES FEMMES

In a first round of discussion, participants discussed their experiences as Community Trainers in the project, what is particularly important to them in their awareness-raising and sensitization activities in diaspora communities, and what challenges they faced in training key professionals.

IMG 60062 Community Trainers exchange with their colleagues. © TERRE DES FEMMES

The second round of discussions was then focusing on the role of Community Trainers, giving them room to reflect their work and influence in tackling female genital mutilation and early/forced marriage. An exchange of ideas on how to create a sustainable network for activists and take their work beyond national borders, followed. This core aspect of the meeting generated many ideas and clearly demonstrated the motivation and commitment of the Community Trainers to remain active and connected beyond the CHAIN project.

IMG 60733 After each round of discussions, the results of the discussions were presented. © TERRE DES FEMMES

IMG 60484 Community Trainers present the results of the workshops. © TERRE DES FEMMES

 The second European Exchange Meeting proved to be a big success. The personal exchange strengthened the participants in their work, enabled sharing knowledge and experiences and provided an incentive to continue the work, so that female genital mutilation and early/forced marriage are met by strong and focused opposition.

IMG 61045 The feedback session after the discussion, prepared by the external evaluator of the CHAIN project - Hannah Pfanzelt. © TERRE DES FEMMES

IMG 63196 Muhammed Lamin Jadama received his certificate from project staff Janine Hildenbeutel and Head of Unit Sina Tonk. © TERRE DES FEMMES

The opportunity to meet in person during the last part of the project was also used to hand out the certificates. Although not all project activities have been completed yet, this was a perfect occasion to appreciate the work of the Community Trainers present and to express TERRES DES FEMMES’ gratitude for their long-term commitment.

IMG 63957 Part of Community Trainers from Action Aid Italy present their certificates. © TERRE DES FEMMES

We would like to thank all Community Trainers and project partners for this successful event and look forward to the upcoming activities in the final phase of the project.